Les allemands de l'après-guerre à nos jours

Histoire de l'Allemagne après 1945

1945 ist fur Deutschland das " Jahr Nul". Das lll. Rech ist von den Alliierten besiegt und in vier Zonen geteilt worden .1949 entstehen die beiden deutschen Staaten : DDR(Deutsche Demokratische Republik) im Osten mit Ostberlin als Hauptstadt und die Bundesrepublik Deuschland BRD im Westen mit Bonn als Hauptstadt .Wahrend des krieges Krieges gibt es nur wenige Kontakte zwishen den beiden Staaten .Die Unterschiede werden immer grosser. In der DDR wahst die Unzufriedenheit mit dem Regime , und viel versuchen , in den WEsten zu fliehen. Die DDR muss eine streng kontrollierte Grenze zu der Bundesrepublik aufbauen .1961 errichtet die DDR die Berliner Mauer , und nennt sie Shandmauer . Ab 1969 spielt der Bundeskanzler Willy Brandt  eine entscheidende Rolle durch seine Ostpolitik : die politischen und wirtschaftlichen Kontakte werden besser , immer mehr Westdeusche durfen in den Osten. Am 9.November 1989 offnet sich die Berliner Mauer . Nach den Wahlen im Mai  1990 werden die beiden deuschen Staaten am . Oktober 1990 wiedervereinigt . Deutshland besteht jetzt aus 16 Bundeslandern .

Superprof

Vous avez aimé l’article ?

Aucune information ? Sérieusement ?Ok, nous tacherons de faire mieux pour le prochainLa moyenne, ouf ! Pas mieux ?Merci. Posez vos questions dans les commentaires.Un plaisir de vous aider ! :) (5,00/ 5 pour 1 votes)
Loading...

Agathe

Professeur de langues dans le secondaire, je partage avec vous mes cours de linguistique !

Vous avez aimé
cette ressource ?

Bravo !

Téléchargez-là au format pdf en ajoutant simplement votre e-mail !

{{ downloadEmailSaved }}

Votre email est invalide
avatar